AGB’s der digiprintfactory.ch Patrick Spielmann

 

Vertragsabschluss

Nach dem Absenden der Bestellung, geht der Kunde mit der digiprintfactory.ch GmbH einen rechtskräftigen Kaufvertrag ein. Der Druckauftrag wird erst nach vollständigem Zahlungseingang versendet. Es kann sein, dass produktionsbedingt berits vor dem Zahlungseingang, mit der Produktion oder der Datenprüfung/Aufbereitung gestartet wird.

Die Stornierung eines Auftrages ist nur möglich, solange der Auftrag und die Druckdaten noch nicht verarbeitet wurden.
Im Falle einer Stornierung, ist die 
digiprintfactory.ch GmbH nicht verpflichtet, denn ganzen, bereits geleistete Frankenbetrag zurück zu erstatten.

Für entstandenen Spesen und Gebühren wird eine Stornierungsgebühr von mind. Fr. 50.- oder 3% des Auftragsvolumen zurück behalten.
Die 
digiprintfactory.ch GmbH behält sich das Recht vor, Bestellungen ohne Begründung abzulehnen.

 

Mindestbestellpreis

Der Mindestbestellpreis für jede Bestellung liegt bei CHF 50.00 exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

 

Preise und Zahlungsbedingungen

Alle im Shop angezeigten Preise sind exkl. MwSt. Preisänderungen sind vorbehalten. Die MwSt. von 8% wird bei Bestellabschluss gesondert aufgeführt und zum Preis hinzugerechnet. Die Versandkosten sind durch den Kunden auszuwählen und werden bei der Bestellübersicht angezeigt.

Die Bezahlung erfolgt gemäss gewählter Zahlungsart ohne jeglichen Abzug nach dem Abschluss der Bestellung.

Für eine massive Fehlkalkulation der Preise, welche durch unser System hervorgerufen werden, kann die digiprintfactory.ch GmbH nicht haftbar gemacht werden.

Aufträge, welche nach Absprache mit der digiprintfactory.ch GmbH, auf Rechnung getätigt werden, sind innerhalb von 15 Tagen ohne jeglichen Abzug zu begleichen. Nach dieser Frist fallen Mahngebühren in Höhe von CHF 25.00 nach der zweiten Mahnung und jeder weiteren Mahnung an.

 

Lieferzeiten und Gefahrenübergang

Die angegebenen Produktions- und Lieferzeiten sind lediglich Richtwerte, welche nicht garantiert werden können. Garantiert werden nur Produktionszeiten, die von der Standardproduktion abweichen und für die eine dementsprechende Mehrzahlung (Expresszuschlag) geleistet wird. Verspätet sich die Datenanlieferung gemäss den angegebenen Datenannahmeschlusszeiten, oder ist die Zahlung zu diesem Zeitpunkt noch ausstehend, kann die digiprintfactory.ch GmbH für Lieferverzüge auch bei Expressbestellungen nicht haftbar gemacht werden, dies gilt auch für zu einem späterne Zeitpunkt nachgereichte, durch den Kunden angepasste Druckdaten. Verspätet sich die Produktionsdauer, bei welcher der Kunde alle Richtlinien korrekt eingehalten und beachtet hat, so hat er das Recht auf eine Rückerstattung des gesamten Kaufpreises. Schadensersatzforderungen im Bezug auf Schäden, die durch die Produktions- oder Lieferverzüge entstanden sind, können gegenüber der digiprintfactory.ch GmbH nicht geltend gemacht werden. Für Lieferverzüge, welche durch den Paketzusteller zustande kommen, kann die digiprintfactory.ch GmbH ebenfalls nicht haftbar gemacht werden. In diesem Falle können dem Kunden lediglich die Lieferkosten zurückerstattet werden.

Die Gefahr geht auf den Kunden über, sobald die Ware unser Haus verlässt bzw. der Post, DPD oder Spedition übergeben wird.

 

Datenannahmeschlusszeiten

Die Datenannahmeschlusszeit ist bei Blitzexpress Bestellungen 08.00 Uhr (morgens) und bei allen anderen Produktionszeiten 09.00 Uhr (morgens). Falls Daten nach diesem Zeitpunkt eintreffen (ausschlaggebend ist der Zeitstempel des Mails) kann die gewählte Lieferzeit nicht mehr garantiert werden.

 

Verfügbarkeit

Es kann vorkommen, dass in einer Bestellung oder Folgebestellung beim selben Produkt ein anderes Material oder eine andere Verarbeitungsweise verwendet wird, ohne den Kunden vorab informiert zu haben. Dies hat jedoch für den Kunden keine qualitativen Auswirkungen.

Sollten wir nach Bestellabschluss durch den Kunden feststellen, dass die bestellte Ware ohne eigenes Verschulden nicht mehr bei uns verfügbar ist, weil die Lieferung durch den Hersteller nicht erfolgt ist oder eine Lieferung aufgrund höherer Gewalt nicht möglich ist, so hat der Kunde die Möglichkeit, vom Kaufvertrag zurückzutreten.

 

Datencheck und –upload

Bei Abschluss eines Uploads bestätigt der Kunde, dass er allfällige grafische Fehler, sowie Schrift-, Satz- und Rechtschreibfehler korrigiert hat. Für solche Fehler übernimmt die digiprintfactory.ch GmbH keine Haftung. Falls trotzdem ein Fehler aufgetreten ist und der Kunde der Ansicht ist, dass er die Daten korrekt heraufgeladen hat, obliegt die 100%-ige Beweislast dem Kunden.

 

Qualitätsindex im Editor

Der angegebene Qualitätsindex im Editor ist lediglich unsere Empfehlung für ein gelungenes Ergebnis. Wir können keine Haftung für Bildqualitäten übernehmen, da sich nicht generell einen Richtwert über alle Formate bestimmen lässt.

 

Farben und Farbprofile

Druckdaten sind immer im CMYK-Modus anzuliefern. Für Daten, welche im RGB-Modus erstellt wurden, wird keine Haftung übernommen. Unsere Maschinen sind auf Fogra 39 kalibriert. Sind nicht genügend Kenntnisse einer Farbprofilierung vorhanden, sollte der Kunde davon absehen. Da auf verschiedenen Maschinen mit verschiedenen Drucktechnologien produziert wird, können trotz korrekt eingehaltenen Profilstandards Farbabweichungen nicht ausgeschlossen werden. Auch Pantone-Werte, für welche ein Aufpreis geleistet wurde, können vom effektiven Pantoneton teilweise massiv abweichen. Wir übernehmen deshalb keine Haftung auf jegliche Farbabweichungen.

 

Format

Das effektive Format kann trotz genauster Maschinenkalibration vom bestellten Format geringfügig abweichen.

 

Mängel

Allfällige Mängelrügen sind schriftlich und innerhalb von drei Werktagen nach Erhalt der Ware zu tätigen. Als Mängel gelten nur technische Fehler, welche nach dem aktuellen Stand der Technik vermeidbar gewesen wären. Für Fehler, welche beim Erstellen der Daten durch den Kunden entstehen, wird keine Haftung übernommen und werden bei den Datenchecks nicht berücksichtigt. Abweichende Ergebnisse, die von den angelieferten Daten ausgehen und ein Datencheck vom Kunden nicht vor Bestellabschluss erwünscht wurde, können nicht berücksichtigt werden. Für mangelhafte Produktionsergebnisse, welche zu einem schlechteren Auftritt des Kunden beitragen, können keine Schadensersatzforderungen geltend gemacht werden.

 

Garantie und Gewährleistung

Grundsätzlich wird keine Garantie für die produzierte Ware übernommen, jedoch gelten für die Gewährleistung die gesetzlichen Bestimmungen.

Das „Gut zum Druck“ oder eine aktuelle, vom Kunden mündlich oder schriftlich bestätigte Vorlage, entbindet die digiprintfactory.ch GmbH von jeglichen Haftungsansprüchen.

 

Eigentumsvorbehalt

Die digiprintfactory.ch Patrick Spielmann behält sich das Eigentum der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen vor.

 

Urheberrecht und Datenspeicherung

Der Kunde trägt die Verantwortung für alle nötigen Lizenzen zur Reproduktion der an digiprintfactory.ch GmbH gesendeten Druckdaten. Die im Editor über digiprintfactory.ch GmbH gekauften Bilder sind nach dem einmaligen Drucken nicht zur erneuten Reproduktion lizenziert (Online-Weiterverwendung ist digiprintfactory.ch GmbH gestattet).

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die hochgeladenen Druckdaten und die daraus entstandenen Reproduktionen von digiprintfactory.ch GmbH zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Eine Haftung für heraufgeladene Druckdaten wird nicht übernommen. Die Daten des Kunden werden für den geschäftsnotwendigen Rahmen verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Warengutscheine

Warengutscheine verlieren ein Jahr nach Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit.

 

Erfüllungsort und Gerichtstand

Der Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz der digiprintfactory.ch GmbH in Ostermundigen.